Paste your Google Webmaster Tools verification code here
Call us toll free: 0417121550
Top notch Multipurpose WordPress Theme!

Ablauf Saunabesuch

Für den Saunabesuch gibt es einen typischen Ablauf, nach dem sich vor allem Anfänger richten können. Mit diesem Wissen fühlen sich viele sehr viel wohler, wenn sie wissen, was sie in der Sauna erwartet. Die ist vorallem wichtig in einer öffentlichen Sauna.

Vor jedem Saunagang müssen sich Besucher gründlich ab-duschen und abtrocknen. Dies ist besonders wichtig, da das Schwitzen sonst erst verzögert eintritt. In der Sauna können sich Besucher auf den Bänken für eine bestimmte Zeit, beispielsweise ein Viertelstunde, niederlassen. Je nach Wohlbefinden kann diese Dauer verkürzt oder verlängert werden.

Unsere Besucher können zwischen verschiedenen Saunen wählen. Einerseits gibt es Saunen mit hoher Luftfeuchtigkeit und geringerer Temperatur oder Saunen mit geringerer Luftfeuchtigkeit und höherer Temperatur. Hier müssen Saunagänger selbst herausfinden, was dem Körper am besten bekommt.

Besucher gehen unbekleidet in die Sauna und nehmen ein grosses Handtuch mit, das als Unterlage dient. Nach der Zeit in der Sauna kann man sich unter der Dusche erfrischen, danach hilft ein Kaltbad zur weiteren Abkühlung des Körpers.

Wichtig ist nach einem Saunabesuch die Ruhezeit. Hierfür stehen ein spezieller Ruheraum zur Verfügung, in denen sich der Körper entspannen kann. Dazu gibt es je nach Bedarf ein warmes Fussbad, das das so genannte Nachschwitzen verhindern soll.